Kontakt

Kontakt

Bätz Haustechnik
Rosenauer Str. 11
96487 Dörfles-Esbach
Telefon: 09561 54237
Telefax: 09561 54270
E-Mail:

Förderung 2020: Austauschprämie für Ölheizungen

Ab jetzt wird das Austauschen Ihrer alten Ölheizung gegen eine neue, klimafreundliche und effiziente Anlage mit der Austauschprämie für Ölheizungen gefördert.

Ab sofort können Sie die Austauschprämie für Ölheizungen beantragen und damit bis zu 45 % Ihrer Investitionskosten als Zuschuss erhalten. Und das mit einem modernen, schlanken Antragsverfahren.

  • Ersetzen Sie Ihre alte Ölheizung durch eine Heizung, die komplett mit erneuerbaren Energien betrieben wird, können Sie einen Zuschuss in Höhe von 45 % der Investitionskosten erhalten (zum Beispiel durch eine Wärmepumpe oder eine Biomasse-Anlage). Mehr zu Wärmepumpen Mehr zu Biomasse-Anlagen
  • Ersetzen Sie Ihre alte Ölheizung durch eine Gas-Hybridheizung mit einem Erneuerbaren-Energien-Anteil von mindestens 25 %, erhalten Sie einen Investitionszuschuss von 40 % (Beispiel: Einbindung von Solarthermie)

Investitionszuschüsse gibt es auch für energieeffiziente und klimafreundliche Heizungen, die keine alte Ölheizung ersetzen.


weiterführende Links


Hier geht´s zum Fördermittel Service von Richter + Frenzel

 

Der Fördermittel-Service
HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG